AktuellesUnternehmenLeistungenServiceReferenzenKontakt
DownloadsLinksService PacksFehlerseitenAugceCAD.DE

HomeAGBImpressum

Tools
Tutorials
Express-Tools




CAD on demand stellt hier u.a gesammelte AutoLISP-Tools zum kostenlosen Download bereit.
Diese sind größtenteils als kleine Hilfstools im Rahmen der Moderation des Lisp-Forums bzw. der Beantwortung von Fragen im Forum "Rund um AutoCAD" auf cad.de entstanden.

Diese Tools sind Freeware, für die CAD on demand keinerlei Gewährleistung und Haftung übernimmt.

Kategorien:
ADT, Attribute, Auswahlhilfen, Auswertungen (Längen/Flächen/..), Baustein, Bereinigen, Blöcke, Elementumwandlungen, Layer, Linien/Polylinien/Kreise…, Sonstiges, Texte, Tools (Helferlein),



ADT (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
1
XRefDisplay
Überschreibt die Anzeigeeinstellungen einer externen Referenz mit einer speziell konfigurierten Xref-Darstellungskonfiguration. weiter...

Attribute (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
2
ATTBLK
Mit diesem Tool können global die Attributwerte von eingefügten Blöcken komfortabel in einem Dialogfenster geändert werden. Es werden alle Blöcke, die Attributdefinitionen enthalten aufgelistet. Entsprechend des ausgewählten Block's werden dann die enthal

Auswahlhilfen (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
3
BAUSTEIN sel_blk
Findet Blöcke innerhalb einer Polylinie.
4
BAUSTEIN ssget
Filtert Elemente aus einer bestimmten Farbe. Entweder das Objekt hat die angegebene Farbe oder der Layer des Objektes hat diese Farbeigenschaft und das Objekt ist auf VONLAYER erstellt.

Auswertungen (Längen/Flächen/..) (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
5
BZ
Blockzähler - Ausgabe erfolgt in Datei.
6
GF
Errechnet die Gesamtfläche gewählter (LW)Polylinien und Kreisen.
7
GL
Gesamtlängenermittlung: Ermittelt die Summe der Längen aller gewählten Objekte (POLYLINE, LWPOLYLINE, LINE, ARC, CIRCLE, SPLINE).
8
HATCHFL
Berechnung von Schraffurflächen. Die Flächen werden layerbezogen aufaddiert. Die Ergebnisse werden in Form einer Legende auf der Zeichnung dargestellt. Umgrenzungen der Schraffuren werden erstellt.
9
KPITD
Schreibt eine Stationstext und Geländehöhe in eine Textdatei. Beides sind Textelemente der Zeichnung.
10
LAYLWPLLA
Summen der Längen von LWPolylinen nach Layern gruppiert.
11
LL
Ermittelt die Gesamtlänge mehrerer Linien.
12
MAE
Gibt die Masseeigenschaften von Regionen und Volumenkörpern im Textfenster aus. Jedoch nicht wie der AutoCAD-Befehl sondern nur die Werte im Excel-Zahlenformat (Komma statt Punkt).
13
PKTKOO
Punktkoordinaten werden als Text neben die gklickten Punkte geschrieben.
14
PLAB
Erstellt eine Abwicklung aus einer LWPolyline (ohne Bogensegmente).
15
PLL
Berechnet von mehreren 3D-Polylinien die Gesamtlänge.
16
TXTKOO
Schreibt die X,Y,Z Koordinate der Basispunkte von Texten in eine Textdatei. Der Text muss auf dem Layer "HÖHE" oder "HOEHE" erstellt sein.

Baustein (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
17
BAUSTEIN create:point
SUB-Funktion zum Erzeugen eines Punktes mittels (entmake ..).
18
BAUSTEIN DCL
Beispielkonstrukt zum Aufbau/Unterteilung in Haupt und SUB-Routinen DCL-Anbindung.
19
BAUSTEIN getpath
Zerlegt den String, den (getfiled ..) liefert in Pfad und Dateiname.
20
BAUSTEIN sel_blk
Findet Blöcke innerhalb einer Polylinie.
21
BAUSTEIN ssget
Filtert Elemente aus einer bestimmten Farbe. Entweder das Objekt hat die angegebene Farbe oder der Layer des Objektes hat diese Farbeigenschaft und das Objekt ist auf VONLAYER erstellt.
22
f:ISZAHL
SUBfunktion: Prüft, ob eine Zeichenkette eine Zahl ist.
23
LTB
LayerToolBox, Layer aktuell setzen, bei Bedarf erzeugen, tauen/frieren, sperren/entsperren, ein/aus.

Bereinigen (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
24
SEQEND_PURGE
Bereinigt die warum auch immer? am Sequend eines Blockes Hängenden Layer, Farb und Linientyp

Blöcke (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
25
ATTBLK
Mit diesem Tool können global die Attributwerte von eingefügten Blöcken komfortabel in einem Dialogfenster geändert werden. Es werden alle Blöcke, die Attributdefinitionen enthalten aufgelistet. Entsprechend des ausgewählten Block's werden dann die enthal
26
BLK_COLOR
Ändert die Farbe von (im Dialogfenster) auszuwählenden Blöcken.
27
BLKMIRROR
Spiegelt mehrere Blöcke an einer senkrecht durch den Blockeinfügepunkt verlaufenden Spiegelkante.
28
BLKROT
Dreht alle gleichnamige Blöcke auf einen Winkel, der durch einen Referenzblock vorgegeben wird.
29
BLOCK_COPY
Erstellt eine Kopie eines Blockes, ohne diesen neu zu sprengen und von Hand neu definieren zu müssen.
30
BLOCK_INSPT
Ändert den Blockeinfügebasispunkt.
31
BPK
Fügt an den Stützpunkten von LWPolylines Blöcke ein.
32
BZ
Blockzähler - Ausgabe erfolgt in Datei.
33
NINSERT
Nested Copy - "Kopiert" einen Block, der in einem weiteren Block verschachtelt ist.
34
PKT_BLK
Austauschen von Punkten gegen Blöcke. Mit diesem Tool lassen sich Punkte gegen Blöcke tauschen. In einem Dialogfenster sind folgende Programmoptionen festzulegen. - Alle Punkte / ausgewählte Punkte tauschen - Auswahl der Punkte auf bestimmten Layer begren
35
VEIN
Liest Koordinatendatei ein und setzt entsprechend Blöcke an die Koordinaten.
36
WBLOCKALL
Schreibt alle in der Zeichnung definierten Blöcke als WBlock raus.
37
XLAY
Farben von Layern eines XRefs setzen. Aus einem Dialogfenster kann leicht das XRef gewählt werden, dessen Layer eine Farbe zugewiesen bekommen soll.

Elementumwandlungen (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
38
BALI
Ersetzt Bänder durch Linien.
39
EL->K
Erstellt einen Kreis mit dem 1. Durchmesser der gewählten Ellipse. Die Ellipse wird gelöscht.
40
Farbkonv
Verschiebt Zeichnungselemente entsprechend ihrer Farbe auf entsprechende Layer. Weitere Einstellungen bzgl. der Konvertierung können (in cfg-Datei) gespeichert werden. Problem: Zeichnungselemte alle auf einem Layer nur mit unterschiedlichen Farben!! Ziel:
41
K->PL
Zeichnet anstatt eines auszuwählenden Kreises eine LWPolylinie. Kreis wird nicht gelöscht.
42
KBLA
Aufteilung von Kreisen/Bögen in LWPolyliniensegmente, Segmentanzahl frei bestimmbar.
43
L_PL_MDP
Erstellt aus Linien LWPolylinien, bestehend aus 2 gleich langen Segmenten.
44
LWBOA
Aufteilung von Bögen in LWPolyliniensegmente.
45
PKT_BLK
Austauschen von Punkten gegen Blöcke. Mit diesem Tool lassen sich Punkte gegen Blöcke tauschen. In einem Dialogfenster sind folgende Programmoptionen festzulegen. - Alle Punkte / ausgewählte Punkte tauschen - Auswahl der Punkte auf bestimmten Layer begren
46
WBLOCKALL
Schreibt alle in der Zeichnung definierten Blöcke als WBlock raus.

Layer (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
47
BAUSTEIN ssget
Filtert Elemente aus einer bestimmten Farbe. Entweder das Objekt hat die angegebene Farbe oder der Layer des Objektes hat diese Farbeigenschaft und das Objekt ist auf VONLAYER erstellt.
48
LAYSUBANF
Entfernt eine bestimmte Zeichenfolge am Anfang eines jeden (passenden) Layernamen.
49
LTB
LayerToolBox, Layer aktuell setzen, bei Bedarf erzeugen, tauen/frieren, sperren/entsperren, ein/aus.
50
OFFSET_LAYER
Verschiebt das beim Versetzen neu erstellte Objekt auf den aktuellen Layer.
51
SWITCHLAY
Schaltet alle eingeschalteten Layer aus und alle ausgeschalteten ein.

Linien/Polylinien/Kreise… (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
52
ANS
Fügt LWPOLYLINEs einen zusätzlichen Kontrollpunkt vom Zentrum der LWPOLYLINE ausgehend hinzu.
53
BPK
Fügt an den Stützpunkten von LWPolylines Blöcke ein.
54
BTL
Zeichnet 2 Bögen zwischen 2 Linien, die an den Linienendpunkten beginnen und sich am anderen Ende berühren.
55
GF
Errechnet die Gesamtfläche gewählter (LW)Polylinien und Kreisen.
56
GL
Gesamtlängenermittlung: Ermittelt die Summe der Längen aller gewählten Objekte (POLYLINE, LWPOLYLINE, LINE, ARC, CIRCLE, SPLINE).
57
HDEL
Löscht Linien, die in einem (anzugebenden) Winkel in der Zeichnung vorhanden sind. Tool entstand um Linien einer gesprenget Schraffur zu löschen. Es werden nur die Linien gewählt, die auf dem aktuellen Layer gezeichnet sind.
58
HEILEN
Verbindet Linie/Linie - Polylinie/Polylinie - Linie/Polylinie miteinander, insofern diese in der Flucht liegen.
59
K->PL
Zeichnet anstatt eines auszuwählenden Kreises eine LWPolylinie. Kreis wird nicht gelöscht.
60
KBLA
Aufteilung von Kreisen/Bögen in LWPolyliniensegmente, Segmentanzahl frei bestimmbar.
61
L_PL_MDP
Erstellt aus Linien LWPolylinien, bestehend aus 2 gleich langen Segmenten.
62
LAYLWPLLA
Summen der Längen von LWPolylinen nach Layern gruppiert.
63
LL
Ermittelt die Gesamtlänge mehrerer Linien.
64
LWBOA
Aufteilung von Bögen in LWPolyliniensegmente.
65
PLAB
Erstellt eine Abwicklung aus einer LWPolyline (ohne Bogensegmente).
66
PLG
Polylinie glätten - Entfernen überflüssiger LWPolylinienkontrollpunkte.
67
PLN
Bestimmt bei geschlossenen LWPolylinien einen neuen Startpunkt.
68
PLSCHRAFF
Schraffieren aller LWPolylinien.
69
TR
Zeichnet um einen Text/MText einen Rahmen.
70
XLSPL
Zeichnet eine LWPolylinie. Die Koordinaten werden aus Excel-Tabelle (Spalte X; SpalteY) gelesen. Hinweise zu Excel-Datenübernahme.

Sonstiges (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
71
ANS
Fügt LWPOLYLINEs einen zusätzlichen Kontrollpunkt vom Zentrum der LWPOLYLINE ausgehend hinzu.
72
BTL
Zeichnet 2 Bögen zwischen 2 Linien, die an den Linienendpunkten beginnen und sich am anderen Ende berühren.
73
DELIMGPATH
Löscht feste Pfadangaben eingefügter Pixelbilder.
74
DELZP
Befehl: Messen, wobei anschließden überflüssige Punkte gelöscht werden können.
75
DIMVARS
Speichert einige (kann erweitert werden) Systemvariablen der Bemaßungen in einer Datei, die dann wiederum mit dem Programm eingelesen und gesetzt werden.
76
KONTEXTMENU
Erweitert das Kontextmenü um einige Befehle.
77
LAYSUBANF
Entfernt eine bestimmte Zeichenfolge am Anfang eines jeden (passenden) Layernamen.
78
NUMBER
Tool dient zum Nummerieren. Startnummer festlegen und dann nur noch die Punkte anwählen an denen fortlaufende Nummer eingetragen werden soll.
79
PKTKOOTXT
Schreibt die Koordinaten aller Punkte eines bestimmten Layers in eine Textdatei.
80
PLAB
Erstellt eine Abwicklung aus einer LWPolyline (ohne Bogensegmente).
81
SEQEND_PURGE
Bereinigt die warum auch immer? am Sequend eines Blockes Hängenden Layer, Farb und Linientyp
82
SPLINEBEM
Bemaßt die Länge einer Spline oder Teilbereiche davon.
83
SWITCHLAY
Schaltet alle eingeschalteten Layer aus und alle ausgeschalteten ein.
84
TH0
Setzt die Texthöhen aller Textstile auf 0.
85
THCOL
entsprechend der Texthöhe wird dem Text eine Farbe zugewiesen (H=Farb-NR).
86
TVN
Text Vor Nach suchen und ersetzen TVN - Klammern drum TVNweg - Klammern weg WTVN - Klammern drum WTVNweg - Klammern weg
87
TXTASPKT / EINLT
Liest Koordinatendatei ein und setzt entsprechend Punkte und Text in der Zeichnung (2 Funktionen).
88
VEIN
Liest Koordinatendatei ein und setzt entsprechend Blöcke an die Koordinaten.
89
WBLOCKALL
Schreibt alle in der Zeichnung definierten Blöcke als WBlock raus.
90
XLAY
Farben von Layern eines XRefs setzen. Aus einem Dialogfenster kann leicht das XRef gewählt werden, dessen Layer eine Farbe zugewiesen bekommen soll.
91
XLSPL
Zeichnet eine LWPolylinie. Die Koordinaten werden aus Excel-Tabelle (Spalte X; SpalteY) gelesen. Hinweise zu Excel-Datenübernahme.
92
XTEXTZO
Sucht in XREFS nach einem bestimmten Text und zoomt auf diesen.

Texte (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
93
ATTBLK
Mit diesem Tool können global die Attributwerte von eingefügten Blöcken komfortabel in einem Dialogfenster geändert werden. Es werden alle Blöcke, die Attributdefinitionen enthalten aufgelistet. Entsprechend des ausgewählten Block's werden dann die enthal
94
DELA00
Löscht Texte bei denen der Inhalt folgendem Muster entspricht A01, A02, A03,... ,B01,B02,..usw.
95
KPITD
Schreibt eine Stationstext und Geländehöhe in eine Textdatei. Beides sind Textelemente der Zeichnung.
96
NUMBER
Tool dient zum Nummerieren. Startnummer festlegen und dann nur noch die Punkte anwählen an denen fortlaufende Nummer eingetragen werden soll.
97
TABST
Zerlegung eines Textes in Einzelbuchstaben, welche dann in einem bestimmten Abstand wieder eingefügt werden. So entsteht der Eindruck eines gesperrt geschriebenen Textes.
98
TAL
Richtet Text an Linien oder Polyliniensegmenten aus. Jetzt auch mittig!
99
TH0
Setzt die Texthöhen aller Textstile auf 0.
100
THCOL
entsprechend der Texthöhe wird dem Text eine Farbe zugewiesen (H=Farb-NR).
101
TR
Zeichnet um einen Text/MText einen Rahmen.
102
TVN
Text Vor Nach suchen und ersetzen TVN - Klammern drum TVNweg - Klammern weg WTVN - Klammern drum WTVNweg - Klammern weg
103
TXTASPKT / EINLT
Liest Koordinatendatei ein und setzt entsprechend Punkte und Text in der Zeichnung (2 Funktionen).
104
TXTBRSCALE
Ändert den Breitenfakter aller Texte, MTeste auf einen anzugebenden Wert.
105
TXTKOO
Schreibt die X,Y,Z Koordinate der Basispunkte von Texten in eine Textdatei. Der Text muss auf dem Layer "HÖHE" oder "HOEHE" erstellt sein.
106
TXTSCALE
Skaliert Text undMText um einen einzugebenden Faktor, ohne den Basispunkt des Textes zu verändern.

Tools (Helferlein) (Top)

  
Kurz- Beschreibung
Download
107
BPK
Fügt an den Stützpunkten von LWPolylines Blöcke ein.
108
DELZP
Befehl: Messen, wobei anschließden überflüssige Punkte gelöscht werden können.
109
DIM_LAY_CHANGE
Wechselt (in einer Konfiguration einstellbar) den Layer oder den Bemaßungsstil, wenn ein Layer oder Bemaßungsstil aktuell gesetzt wird.
110
DIMLAYER
Schaltet bei Aufruf eines Bemaßungsbefehl den Layer auf Bemaßung um und beim Beenden wieder auf den zuvor aktuellen Layer.
111
Farbkonv
Verschiebt Zeichnungselemente entsprechend ihrer Farbe auf entsprechende Layer. Weitere Einstellungen bzgl. der Konvertierung können (in cfg-Datei) gespeichert werden. Problem: Zeichnungselemte alle auf einem Layer nur mit unterschiedlichen Farben!! Ziel:
112
FIX_COLOR
Ändert die Farbe aller Zeichnungselemente.
113
HDEL
Löscht Linien, die in einem (anzugebenden) Winkel in der Zeichnung vorhanden sind. Tool entstand um Linien einer gesprenget Schraffur zu löschen. Es werden nur die Linien gewählt, die auf dem aktuellen Layer gezeichnet sind.
114
HEILEN
Verbindet Linie/Linie - Polylinie/Polylinie - Linie/Polylinie miteinander, insofern diese in der Flucht liegen.
115
HW
HatchWinkel: weist Schraffuren einen um 45° gedrehten Winkel zu.
116
KBLA
Aufteilung von Kreisen/Bögen in LWPolyliniensegmente, Segmentanzahl frei bestimmbar.
117
L_PL_MDP
Erstellt aus Linien LWPolylinien, bestehend aus 2 gleich langen Segmenten.
118
MVS
Versetzt eine Linie um einen Prozentsatz ihrer Länge.
119
NINSERT
Nested Copy - "Kopiert" einen Block, der in einem weiteren Block verschachtelt ist.
120
NUMBER
Tool dient zum Nummerieren. Startnummer festlegen und dann nur noch die Punkte anwählen an denen fortlaufende Nummer eingetragen werden soll.
121
OFFSET_LAYER
Verschiebt das beim Versetzen neu erstellte Objekt auf den aktuellen Layer.
122
PKTKOOTXT
Schreibt die Koordinaten aller Punkte eines bestimmten Layers in eine Textdatei.
123
PLG
Polylinie glätten - Entfernen überflüssiger LWPolylinienkontrollpunkte.
124
PLSCHRAFF
Schraffieren aller LWPolylinien.
125
SOLSCALE
Skaliert Solids am Scheitelpunkt um einen einzugebenden Faktor.
126
SPLINEBEM
Bemaßt die Länge einer Spline oder Teilbereiche davon.
127
TAL
Richtet Text an Linien oder Polyliniensegmenten aus. Jetzt auch mittig!
128
XLAY
Farben von Layern eines XRefs setzen. Aus einem Dialogfenster kann leicht das XRef gewählt werden, dessen Layer eine Farbe zugewiesen bekommen soll.
129
XTEXTZO
Sucht in XREFS nach einem bestimmten Text und zoomt auf diesen.